//
du liest...
Beleuchtung, Lichtverschmutzung

Energieeinsparungen in Kommunen…

…wären in vielen Fällen mit kommunaler Beleuchtungsplanung wirklich leicht realisierbar. Beispiele dafür findet man immer wieder – wie etwa diese mitten am Tag (um 17:30 Uhr) aktivierte Leuchte, die mir am Freitag auf einem öffentlichen Parkplatz in Clausthal-Zellerfeld aufgefallen ist. Derartige Beobachtungen bringen mich immer ins Grübeln: Wäre es nicht vielleicht sinnvoll, ein auf die Bedürfnisse der Kommunen zugeschnittenes Lichtplanungs-Angebot auszuarbeiten und in das Produktportfolio unseres An-Instituts aufzunehmen? Die Ausarbeitung von Beleuchtungssimulationen mit DIALux bieten wir schließlich bereits seit einem Jahr – auch für Kommunen – mit Erfolg an – und das Thema Beleuchtungssysteme beschäftigt uns ja (etwa über das Projekt AUBELE) ohnehin schon seit Jahren.

Auf jeden Fall eine Frage, die ich im Rahmen der nächsten Teamsitzung einmal mit meinen Kollegen erörtern werde…

Straßenlampe in Clausthal

Falsch geschaltete Straßenlampe in Clausthal

Advertisements

Über Christian Reinboth

http://www.christian-reinboth.de

Diskussionen

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Lichtverschmutzung – was ist das? – Frischer Wind - 8. März 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: