//
du liest...
Breitband, HarzOptics

Eine neue Webseite für das BreitbandZentrum Harz

Seit 2009 arbeitet die HarzOptics GmbH im organisatorischen Rahmen des im IGZ Wernigerode angesiedelten und vom Landkreis Harz getragenen BreitbandZentrums Harz als ausführendes Organ an der Aufgabe, die Städte und Kommunen des Landkreises beim Ausbau ihrer Breitband-Infrastruktur planerisch und juristisch zu unterstützen. Seit 2009 existiert auch bereits die von uns betriebene Webseite www.breitbandregion-harz.de, die damals in einer Nacht-und-Nebel-Aktion sozusagen „von heute auf morgen“ ins Netz gestellt werden musste. Im Ergebnis entstand eine zwar recht übersichtliche, optisch aber nicht wirklich ansprechende Webseite, für die wir in den vergangenen Jahren schon mehrfach – nicht zu Unrecht – negatives Feedback erhalten haben: Wer sich das Thema Breitbandausbau auf die Fahnen schreibt, sollte seine Dienste nicht auf einer Webseite bewerben, die optisch in den 90er Jahren steckengeblieben ist…

Nachdem ich das Thema aufgrund dauerhaften Zeitmangels lange vor mir hergeschoben habe, bin ich nun vergangene Woche endlich dazu gekommen, die alte Breitband-Seite aus dem Netz zu nehmen, und durch eine neue, WordPress-basierte Webseite zu ersetzen, die zumindest optisch schon mal einen besseren Eindruck als der bisherige Internetauftritt macht.

Webseite des BreitbandZentrums

Inhaltlich hat sich durch diese Umstellung zwar noch nicht viel verändert, in den nächsten Wochen soll die neue Seite aber um eine umfassende Pressesektion, zahlreiche Foliensätze aus unseren diversen öffentlichen Vorträgen zum Thema sowie eine Bildergalerie erweitert werden. Mittelfristig steht dann natürlich auch noch der Wechsel von unserem bisherigen Wiki-System zur neuen, stufenlos skalierbaren Breitband-Karte an, über die sich interessierte Bürgerinnen und Bürger zukünftig über den Stand des Breitbandausbaus in ihrem Ort informieren können.

Obwohl die ursprüngliche „Gründungsaufgabe“ des BreitbandZentrums Harz – die Unterstützung insbesondere der kleineren Orte im Harzkreis sowie der Ortsteile der größeren Städte beim Aufbau einer zukunftssicheren Breitband-Infrastruktur – inzwischen nahezu abgeschlossen werden konnte, wird die Webseite nach wie vor jeden Monat von hunderten breitbandinteressierten Bürgerinnen und Bürgern aufgerufen – allein das ist mir schon Ansporn genug, um endlich mal ein paar seit langem angedachte Verbesserungen zu implementieren. Darüber hinaus stehen im Breitband-Bereich in den nächsten beiden Jahren zahlreiche neue Aufgaben an, so etwa die Klärung der Frage, wie es mit dem Breitbandausbau in den Innenstädten weitergehen soll (der zumindest auf Basis der aktuellen Richtlinie nicht förderfähig ist), oder der Aufgabe der Leerrohrkartierung, über die ich ja hier schon mal gebloggt hatte. Über all dem steht natürlich noch das große Ziel der Landespolitik, nach dem erfolgten Grundausbau mit 2MBit/s die nächste Ausbauphase in Richtung der NGA-Netze (Next Generation Access) auf den Weg zu bringen.

Das Thema „Breitbandausbau im Harzkreis“ wird uns bei HarzOptics also vermutlich – erfreulicherweise – noch eine ganze Weile begleiten. Insofern freue ich mich, dass ich endlich mal die Zeit gefunden habe, die Internetpräsenz zum Thema auf eine bessere technische Basis zu stellen, wobei in den nächsten Wochen natürlich noch etliche Verbesserungen anstehen. Wünsche und vor allem inhaltliche Vorschläge nehme ich darüber hinaus sehr gerne – entweder per Kommentar in diesem Blog oder aber per E-Mail an creinboth@harzoptics.de – noch in die weitere Planung auf. Wenn jemand also noch etwas auf der Seite vermissen sollte…

Breitband-Karte

Ausschnitt aus der Breitband-Karte der HarzOptics GmbH für die Harzregion.

Advertisements

Über Christian Reinboth

http://www.christian-reinboth.de

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: