//
du liest...
TECLA

Impressionen von der Eröffnung der Senioren-Technik-Beratungsstelle in Halberstadt

Manchmal dauert es ja ein wenig, bis die Saat von Forschungsprojekten und Förderanträgen aufgeht – dafür darf man sich dann umso mehr freuen, wenn es soweit ist. Im vergangenen Jahr habe ich mich beispielsweise als Teil meiner Arbeit im Application Lab der Hochschule Harz sowie als Manager im TECLA-Netzwerk an einem Antrag der Stadt Halberstadt auf Finanzierung einer sogenannten „Senioren-Technik-Beratungsstelle“ durch das BMBF beteiligen dürfen. Halberstadt wurde in diesem Wettbewerb unter mehr als 100 Bewerbern als eine von nur 22 Städten bundesweit für eine solche Senioren-Beratungsstelle ausgewählt – die nun in dieser Woche durch Oberbürgermeister Andreas Henke und Wilfried Köhler als Leiter der Stabsstelle Demografie des Landesministeriums für Landesentwicklung und Verkehr eröffnet wurde. In dieser Beratungsstelle können Halberstädter Seniorinnen und Senioren sowie auch Angehörige und Pflegedienste nun zukünftig Rat und Hilfestellung bei Auswahl und Einsatz von technischen Unterstützungssystemen – vom simplen Schlüsselfinder bis hin zur komplexen AAL-Anwendung – bekommen.

Ganz besonders freut mich dabei natürlich, dass auch unsere Hochschule das Projekt (in Form von wissenschaftlicher Begleitforschung durch die Professor/innen Apfelbaum, Göbel und Fischer-Hirchert) in den nächsten beiden Jahren weiter begleiten können wird. Einige Impressionen vom Tag der Eröffnung habe ich nachfolgend für unser Instituts-Blog zusammengetragen, weitere Informationen zur Arbeit der Beratungsstelle sowie die Kontaktdaten finden sich hier.

KBS Halberstadt

Der Eingang zum neuen Beratungszentrum in der Gröperstraße 52 nahe dem Halberstädter Domplatz.

 

KBS Halberstadt

Halberstadts Oberbürgermeister Andreas Henke eröffnet gemeinsam mit Vertretern des Ministeriums für Landesentwicklung und der Senioren- und Behindertenverbände die Beratungsstelle.

 

KBS Halberstadt

Das Regionalfernsehen Harz berichtete ausführlich über die Eröffnung der Beratungsstelle.

 

KBS Halberstadt

Neben AAL-Technologie werden in der Beratungsstelle auch niederschwellige Hilfen für Seniorinnen und Senioren präsentiert und erläutert.

 

KBS Halberstadt

Der neue Leiter der Beratungsstelle, Herr Witczak, im Interview mit dem RFH.

 

Advertisements

Über Christian Reinboth

http://www.christian-reinboth.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: