//
du liest...
Allgemeines

Unterstützer für die erste barrierefreie Sternwarte im Harz gesucht

Ende des vergangenen Jahres hatte ich hier im Instituts-Blog schon einmal auf ein wissenschaftliches Crowdfunding-Vorhaben – das erfolgreich finanzierte Silver Clips-Projekt des Fachbereichs Verwaltungswissenschaften unserer Hochschule Harz – hingewiesen, das damals auch durch die HarzOptics GmbH mit einer Spende untersützt wurde. Und da morgen die Finanzierungsphase eines weiteren Crowdfunding-Projekts ausläuft, an dem HarzOptics sich ebenfalls beteiligt hat, möchte ich die verbleibenden 24 Stunden nutzen, um an dieser Stelle noch einmal um weitere Unterstützer für dieses Vorhaben – die Schaffung von barrierefreien Beobachtungsmöglichkeiten auf dem Gelände der Sternwarte Sankt Andreasberg – zu werben. Mit der Sternwarte hatten wir als An-Institut in den letzten Jahren schon einigen Kontakt und haben uns unter anderem mit Vorträgen zum Thema Lichtverschmutzung und DIALux-Beleuchtungsplanungen für den Vortragsraum der Sternwarte an der lobenswerten Informations- und Bildungsarbeit des Sternwarten-Vereins beteiligt.

Wer sich uns also – obwohl die Mindestfördersumme bereits vor einigen Tagen erreicht wurde – noch anschließen und das Projekt „Dem Himmel so nah – Deutschlands erste barrierefreie Sternwarte“ mit einem kleineren (oder größeren) Beitrag unterstützen möchte, kann dies hier bei Sciencestarter tun. Ich würde mich sehr freuen, wenn bis morgen Abend noch ein paar Euro zusammenkämen.

http://www.sciencestarter.de/sternwarte-sankt-andreasberg

 

DIALux-Modell

Advertisements

Über Christian Reinboth

http://www.christian-reinboth.de

Diskussionen

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Vorträge der letzten Woche: Crowdfunding und Lichtverschmutzung | HarzOptics GmbH - 17. Juni 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: